Freiraum
Editorial; SS 2010

Freiraum ist ein Projekt, das den Aus­tausch und Diskurs unter den ver­schie­denen Kul­turen fördert.

Dafür sollten die Artikel sowohl in der je­weiligen Mutter­sprache des Autors als auch in der deu­tschen Über­setzung gedruckt werden, so dass die Sprache keine Hürde mehr für den Inhalt ist und sich alle am Aus­tausch be­tei­ligen können.
Zu­dem über­legten wir uns eine spezielle Falt­tech­nik, die es uns erlaubte, auf den „Rück­seiten“ groß­flächig Poster abzu­dru­cken, um so Künstler aus ver­schiedenen Kulturen mit ihren Werken vor­zu­stellen.
Als Logo entstand die „Blume“ - ein Logo, das die Viel­schichtig­keit des Lebens und der ver­schie­denen Kulturen mit- und unter­einander sym­bolisiert. Es zeigt, dass aus vielen ver­schie­denen Dingen ein schönes Ganzes ent­stehen kann. Es zeigt, dass es in Räumen wie z.B. München zu vielen Be­rührungspunkten und Über­schnei­dung­en der Kulturen kommt.

Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit Caspar Lau.

Fotografie by Manuel Nagel

3 1Logoentwurf

2 4Plakat

5Tragetasche

Projekte Kontakt